Wahlen Stadtrat

2. Wahlgang 29. November 2020

Daniel Meili - Bewährt. Kooperativ. Umsetzungsstark.

Als ehemaliger Gemeindepräsident von Bronschhofen kandidierte Daniel Meili im Jahr 2012 erstmals für das Wiler Stadtpräsidium, erzielte im ersten Wahlgang ein beachtliches Ergebnis und wurde im zweiten Wahlgang souverän in den Wiler Stadtrat gewählt. Vier Jahre später erzielte er bei seiner Wiederwahl gar das beste Wahlresultat. Am 27. September 2020 erzielte Daniel Meili bei den Stadtratswahlen das viertbeste Ergebnis und stellt sich damit am 29. November 2020 im zweiten Wahlgang zur Wiederwahl. 

Seit seinem Amtsantritt hebt sich Daniel Meili in der Wiler Exekutive durch eine kontinuierliche, verlässliche und konsens-orientierte Arbeit hervor. Speziell zu erwähnen sind die konstant ausgezeichneten Ergebnisse der Technischen Betriebe Wil, welche unter seiner Regie einen substanziellen Beitrag von rund zehn Steuerprozenten zum jeweils positiven Rechnungsergebnis der Stadt Wil beitrugen. Die ebenfalls seiner Verantwortung obliegen-den Sicherheitsorgane führt er, wie gerade die jüngsten Ereignisse zeigte, souverän und mit der erforderlichen Gelassenheit. 

Erfahren Sie mehr über Daniel Meili...

www.daniel-meili.ch

 

 


Jigme Shitsetsang - Leidenschaftlich. Smart. Zukunftsorientiert.

Jigme Shitsetsang verfügt dank seiner tiefen Verwurzelung in der Stadt Wil und seiner konstruktiven Art des Politisierens über den Ruf eines Brückenbauers und geniesst Sympathien weit über die Parteigrenzen hinaus. Er wird frischen Wind und neue Ideen in den Stadtrat bringen, ist jedoch als bisheriger Stadtparlamentarier und Kantonsrat bestens mit dem hiesigen Politikbetrieb vertraut. Zudem wird Wil von seiner langjährigen Erfahrung in Verwaltung, Militär, Politik und bei Vereinen wie auch bei der Stadt Gossau, welche für ihre schlanken und effizienten Verwaltungsprozesse bekannt ist, profitieren.

Erfahren Sie mehr über Jigme Shitsetsang...

www.jigme.ch